TUX on Tour - Entdeckung von Südamerika

Eine Reise durch Südamerika mit dem WoMo

Bananenbrot/-kuchen mit Kochbananen

Wir haben in Cartagena schon festgestellt das Platacones, also frittierte, zerdrückte und nochmals frittierte Kochbananen (hier Platanos), nur schmecken wenn grüne Kochbananen verwendet werden. Gelbe sind zu süß und schmecken dann zu sehr nach Banane. Was also mit unseren inzwischen gelben fast schwarzen Kochbananen machen?

Bananenbrot!

  • 2 große schwarze Kochbananen
  • 250 g Mehl
  • backpulver
  • 50-70 ml Panela, Rohrzucker oder normalen Zucker
  • 125 g Margarine oder Butter
  • 1-2 tl Zimt
  • optional Nüsse nach Belieben

Die Bananen mit der Gabel zermatschen, und die restlichen Zutaten dazurühren. Im Omnia Backofen aht es 1:15 h gebraucht, im normalen Ofen dürfte es so 1 h brauchen.

Uns hat es sehr gut geschmeckt! Die Hälfte haben wir am gleichen Abend als Nachspeise gegessen… Schwarze Kochbananen verarbeiten wir jetzt immer so.

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Edeltraud + Manfred Juli 2, 2018

    Schön. dass ihr uns auf eurer Reise “mitnehmt” – sehr interessant und vielseitig. Sogar Rezepte gibt’s bei euch.

    ❤liche Grüße.

Antworten

 

Sei immer auf den neuesten per Mail, wenn ein neuer Artikel erscheint.

Loading

Wir sind auch auf Instergram (TuxOnTour) vertretten:
Tux On Tour
Instagram

© 2022 TUX on Tour – Entdeckung von Südamerika

Alle Bilder und Medien wurden selbst Erstellt und die Rechte bleiben bei Tux-On-Tour.de

Impresum Datenschutz